Konfirmation 2019 - Eine bereichernde Zeit!

Am Sonntag, den 12. Mai wurden zehn Jugendliche konfirmiert: Mia Baccelliere, Kilian Endreß, Clara Gerhardts, Lena Haseidl, Joschua Jakubowski, Samira Kratochwille, Bennet Leihenseder, Kevin Luft, Maya Scholz und Emma Schmidhäußler.

Zuvor feierten wir Samstagabend um 18 Uhr Abendmahlsgottesdienst, bei dem auch Fotos aus dem gemeinsamen Konfirmandenjahr gezeigt wurden.

In der Taufe hat Gott „Ja“ zu diesen Jugendlichen gesagt. An der Konfirmation ist es umgekehrt: Sie sind nach ihrem „Ja“ zum Leben unter Gottes Führung gefragt. Sie sollen nun selbständig weitergehen auf dem Weg des Glaubens und ihre Konfirmation ist dabei nur eine Station auf diesem Weg. Ihr Glaube wird ein Leben lang mit ihnen wachsen, durch Höhen und Tiefen hindurch - und je mehr sie Gott die Führung ihres Lebensweges zutrauen, desto deutlicher werden sie den großen Reichtum eines Lebens im Glauben spüren. Gerade auch vor Ort in einer Gemeinde.

„Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, es war eine unglaublich schöne Zeit mit euch! Es war spannend und bereichernd, mit euch über Glaubens- und Lebensthemen zu diskutieren. Übrigens auch mit euren Eltern, mit denen es ebenfalls eine ganz tolle Zeit war! Mit Freude habe ich wahrgenommen, wie ernst ihr dieses gemeinsame Jahr genommen habt. Einige von euch haben im Konfi nicht ein einziges Mal gefehlt! Ich hoffe, dass ich euch Impulse geben konnte für euren persönlichen Glauben und dass ihr erlebt habt, wie lebenswert christliche Gemeinschaft ist. Ich wünsche mir, dass die Konfirmation für euch nicht zum Schlusspunkt wird, sondern dass ihr weiterhin Heimat findet in der Gemeinde. Da könnt ihr euch mit euren Gaben einbringen, Rückhalt finden und im Glauben gestärkt werden. Wenn ihr das Konfibegleiterteam durch euer Dabeibleiben bereichert - das wäre genial! Euer Pfarrer Jochen Leitner mit den Konfibegleitern."

 

 

einfach . miteinander . spielen - Konficup des Ev. Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd

Bei wunderschönem Herbstwetter fand der Konfi-Cup des evangelischen Kirchenbezirkes Schwäbisch Gmünd auf dem Sportgelände des TSV Ruppertshofen statt. Bei diesem Fußballturnier treten alle Konfirmandinnen und Konfirmanden des aktuellen Jahrgangs zum sportlichen Wettkampf an. Zur Organisation hatte sich Pfarrer Stephan Schiek, der Bezirksbeauftragte für die Konfirmandenarbeit, professionelle Hilfe geholt: Timo Cudazzo, Jugendtrainer bei der Normannia Gmünd, übernahm die Turnierleitung und Felix Bauer, aktiver Spieler der Normannia, unterstütze das Mitarbeiterteam bei der Spielleitung. Zum bezirksweiten Fußballturnier ließen sich in diesem Jahr neun Teams aus zehn Kirchengemeinden des Dekanats Schwäbisch Gmünd einladen. „Einfach miteinander spielen“ – ist dabei das Motto. Dabei setzen die Jugendlichen das Motto prima um – es wurde durchweg sehr fair und motiviert gespielt. Am Ende siegte die beste Mannschaft, die Konfirmandengruppe aus der Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen, in einem spannenden Endspiel knapp gegen die Konfirmanden aus Lorch mit 1:0. Das siegreiche Team darf am 13. April 2019 nach Stuttgart fahren, um dort im Landesausscheidungsturnier zu spielen. Und wer weiß, vielleicht dann auch nach Köln zum Bundesfinale? Möglich ist alles.

Unser Team schied leider nach der Gruppenphase aus, hatte aber alles gegeben und sich als intakte Mannschaft präsentiert. Coach Luis Schwinger war mit dem Einsatz sehr zufrieden.

Los geht's

Das Konfirmandenjahr hat begonnen.

11 Jugendliche haben sich angemeldet - 7 Mädchen und 4 Jungs - und anfangs wird es vor allem ums Kennen lernen und Vertrauen fassen gehen. Neben den Mittwochnachmittagen finden auch so genannte Konfi-Samstage statt, bei denen das erlebnisbezogene Miteinander besonders im Vordergrund steht. Gottesdienste und ein Konfirmanden-Kunstprojekt gehören ebenfalls mit zum Konfirmandenjahr sowie ein gemeinsames Wochenende mit Übernachten.

Im Gottesdienst am 23. September um 10:15 Uhr, werden sich die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorstellen und eine Bibel als Geschenk der Kirchengemeinde erhalten.

Der Termin des Konfirmationsfestes ist am 12. Mai 2019

Weitere Informationen bekommen Sie im Pfarramt. Melden Sie sich einfach.