Informationen über uns

Wer sind wir?

VCP ist ein Pfadfinderverband, der der evangelischen Kirche nahe steht, aber offen ist für alle Kinder und Jugendliche jeglicher Konfession. Gemeinsam mit den Verbänden PSG (Pfadfinderinnenschaft St. Georg), DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg) und BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) bilden wir den Ring der Pfadfinderverbände (RdP), der Mitglied in den Pfadfinderweltorganisationen ist. Wir organisieren uns überregional im VCP Gau Rems - Murr, im VCP Land Württemberg bzw. im VCP Bundesverband. Zum Gau Rems- Murr gehören die Stämme VCP Backnang, dem VCP Herlikofen, dem VCP Hohnweiler, VCP Oberrot, VCP Unterrot und VCP Spraitbach.

Wir, der Stamm Heinrich von Waldau wurde 1970 gegründet. Er ist benannt nach einem Ritter aus der Stauferzeit. Die Überreste seiner Burg sind heute noch in Waldau, einem Teilort von Großdeinbach zu sehen.

Zur Zeit besteht der Stamm aus ca. 70 Mitgliedern, die sich auf 6 Sippen verteilen.

 

Was machen wir?

In unseren Gruppen sollen Mädchen und Jungen gemeinsam lernen, ihre Umwelt aktiv zu erleben. Das beginnt in der kleinen Gruppe, der Sippe, die sich wöchentlich trifft, um gemeinsam zu singen, zu basteln, zu spielen, Zeltlagerfertigkeiten zu erlernen und vieles mehr zu tun...

Gemeinsam mit den anderen Sippen geht sie auch als "Stamm" auf Zeltlager und nimmt an einem vielfältigen pfadfinderischen Programm teil, das immer ganz auf Kinder bzw. Jugendliche abgestimmt ist. Das geht vom kleinen Stammeslager bis zur Teilnahme an Großlagern, auf denen sich die internationale Pfadfinderschaft trifft.

Sie finden regelmäßig auf Landes, Bundes bzw. Weltebene statt. 

 

Wer kann zu den Pfadfindern kommen?

Alle Mädchen und Jungen ab acht Jahren können zur Kinderstufe kommen, in der viel gespielt und gebastelt wird. Die Zwölfjährigen kommen dann zur Pfadfinderstufe, in der die Pfadfindertechniken, das Zelten und wandern, kurzum das Leben in der Freien Natur im Mittelpunkt stehen. Ab fünfzehn Jahren kann man eine eigene Gruppe übernehmen oder einfach am Programm für diese Altersstufe, der Ranger und Rover, teilnehmen. 

 

Wie wird man Pfadfinderin bzw. Pfadfinder?

Ganz einfach! Man nimmt  Kontakt (vcp-gdbdontospamme@gowaway.gmx.de) mit uns auf und schaut dann einfach mal vorbei. Eine gewisse Schnupperzeit kann man die Gruppe besuchen, ohne sich fest anzumelden. Man muss ja schließlich erst herausfinden, ob es wirklich Spaß macht! 

 

Wo?

In den Jugendräumen im evangelischen Gemeindehaus in Großdeinbach, im Untergeschoss. Bitte die Außentreppe rechts benutzen.

 

Präambel:

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) ist ein Zusammenschluss von evangelischen Mädchen und Jungen; er ist offen für konfessionell anders- bzw.. nichtgebundene Jugendliche. Erwachsene des Verbandes bilden die älterenschaft.  

Mehr als 47.000 Kinder und Jugendliche gehören unseren Gruppen an. über 3.000 junge Menschen und Erwachsene engagieren sich als ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.   

Der Verband ist Nachfolger des Bundes Christlicher Pfadfinderinnen, der Christlichen Pfadfinder Deutschlands und des Evangelischen Mädchen-Pfadfinderbundes. Er ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend und im deutschen Bundesjugendring. Er ist über die nationale Vertretung Mitglied im Weltbund der Pfadfinderinnen und in der Weltkonferenz der Pfadfinder und erkennt deren Satzungen und Beschlüsse an.